Wir präsentieren: Das Rabi-Ribi Lokalisierungsprojekt


rabi-ribi

Der sympathische Plattformer mit Bullet Hell Elementen, Rabi-Ribi von CreSpirit, hat sich im internationalen Raum größerer Beliebtheit erfreut, als ursprünglich erwartet. So ist es nun auch nicht überraschend, dass CreSpirit den Markt weiter erschließen will und Rabi-Ribi auch in weiteren Sprachen anbieten möchte. Hierfür kam CreSpirit mit der Bitte auf uns zu, die deutschen Texte einer Qualitätskontrolle zu unterziehen.

Recht interessiert an dem ganzen Unterfangen haben wir die Herausforderung angenommen und auch schon bald darauf deren deutsche Skripte erhalten. Was wir da allerdings bekommen haben, war eher erschreckend. Die Texte lasen sich, als wenn hier der Google Translator die meiste Arbeit geleistet hat. Schnell wurde uns hier klar, dass es mit einer simplen Prüfung des Textes nicht getan ist. In Absprache mit CreSpirit haben wir uns darauf geeinigt, dass wir das Spiel komplett neu übersetzen und die komplette deutsche Lokalisierung von Rabi-Ribi vornehmen. Dies hat alles etwa Ende April stattgefunden und seit Anfang diesen Monats sind wir nun offiziell dabei. Wir, das sind in diesem Fall Xeo und ich, die sich dieser Aufgabe angenommen haben.

Hier wollen wir nun gerne (wöchentlich) den aktuellen Stand unserer Arbeit bekannt geben und auch von Schwierigkeiten, die bei so einem Projekt auftreten, berichten. Mit einfachem Übersetzen ist es hier leider nicht getan. Rabi-Ribi weiß bereits gut, wie man so einem Projekt Hindernisse in den Weg legen kann. So war das Spiel von Anfang an eigentlich gar nicht darauf ausgelegt, in weitere Sprachen übersetzt zu werden. Große Teile der Menüführung sind fest eingetragen und lassen sich nicht ändern oder übersetzen. Hierbei arbeitet CreSpirit aber gerade an einer Lösung. In anderen Bereichen können wir zwar Änderungen vornehmen, unterliegen aber strengen Regeln. So kann beispielsweise an manchen Stellen eine gewisse Zeichenbegrenzung nicht überschritten werden. Dies sind oft gerademal 6 Zeichen und da die deutsche Sprache nicht gerade für kurze, prägnante Wörter bekannt ist, bringt uns dies nicht selten in Schwierigkeiten. Auch Umlaute und andere Sonderzeichen können an manchen Stellen nicht genutzt werden, da der Rabi-Ribi Font diese Zeichen nicht unterstützt.

rabi-ribi slippers

Rabi-Ribi setzt auch gerne mal auf ein bisschen Wortwitz zwischen den Charakteren. Dies und manche andere Formulierungen lassen sich nicht immer sinnvoll 1:1 ins Deutsche übertragen. Hier versuchen wir, passenden Ersatz zu finden. Sollte dies nicht direkt möglich sein, erhalten wir lieber den Sinn der Aussagen, anstatt hier auf falschen Wortwitz zu setzen. Dafür bringen wir eben jenen wieder an anderen, passenderen Stellen unter.

Die vergangene Woche haben wir uns darum gekümmert, die Systemtexte, Ortsnamen, Itembeschreibungen, und was da sonst noch alles dazu gehört zu übersetzen. Dadurch können diese Texte über alle Skripte hinweg konsistent gehalten werden. Dementsprechend sind die Menüs, Achievements, Beschreibungen, und eigentlich alles außer der Story bereits fertig übersetzt. Mit der Story haben wir dieses Wochenende begonnen und arbeiten uns dort nun langsam voran. Damit sich aber auch alles reibungslos in Rabi-Ribi testen lässt, haben wir uns vorher noch ein paar kleine Tools geschrieben, welche uns die Arbeit deutlich erleichtern. So können wir automatisch den Text darauf überprüfen, ob er aus dem sichtbaren Bereich hinaus läuft, und auch die einzelnen Sprachdateien werden automatisch aus einem Google Spreadsheet generiert. Dass wir von CreSpirit Debugzugriff auf das Spiel erhalten haben, hilft natürlich auch.

Mit der Arbeit, die wir bisher in die Lokalisierung von Rabi-Ribi hineingesteckt haben, bringt uns dies zu folgendem, aktuellen Stand des Projektes:

Übersetzung Überprüfung
Story 14,83% 0%
Menüs, Items, etc. 100% 0%

Bisher machen wir gute Fortschritte und liegen auch in unserem Zeitplan. Bis Ende des Monats wollen wir eigentlich mit allem soweit durch sein und alle Skripte an CreSpirit übergeben.

shadow und 2 Anons gefällt dieser Artikel.

Ein Kommentar zu “Wir präsentieren: Das Rabi-Ribi Lokalisierungsprojekt

  1. Danke für den interessanten Einblick. Ich wünsche euch bei der Arbeit viel Erfolg. Am Ende kommt mit Sicherheit etwas raus, worauf ihr stolz sein könnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.