Anime zum Anfassen: Nishikino Maki


alter-nishikino-maki-10

Bereits vor kurzem hatten wir schon Toujou Nozomi von Alter. Zwar gefällt mir Nozomi schon echt gut, aber Nishikino Maki ist meine Lieblingsfigur aus Love Live!. So musste ich natürlich auch bei der Maki Figur von Alter zugreifen. Passend dazu gibt es nun auch nicht mehr den ollen, roten Stoffhintergrund, sondern ich habe mir ein bisschen bunte Pappe für die nächsten Figuren organisiert. Bis die nächste Figur kommt, dauert es allerdings noch etwas. Nun aber erst einmal zu der guten Maki.

Eckdaten:
Titel: Nishikino Maki
Erscheinungsdatum: 08.09.2016
Höhe: 24cm
Scale: 1/7
Hersteller: Alter
Kategorie: Prepainted
Material: PVC
Herkunft: Love Live! School Idol Project
Charakter: Nishikino Maki
Neupreis: 15.800 Yen (ca. 140€)

alter-nishikino-maki-1

alter-nishikino-maki-2

Wie Nozomi auch, kommt Maki in einer Verpackung mit einem großem Fenster daher. Die Verpackung ist wieder in Makis Farbschema gehalten. Die Figur selbst ist sicher verpackt und an den wichtigsten Stellen noch durch zusätzliche Folie gesichert.

alter-nishikino-maki-3

alter-nishikino-maki-4

alter-nishikino-maki-5

alter-nishikino-maki-6

Alter war hier wieder sehr detailverliebt, was man vor allem bei den Netzstrümpfen und Handschuhen sehen kann. Die Haube wird einfach nur auf den Kopf aufgelegt, anschließend wird der Hut aufgesetzt. Der Hut fixiert sich mit Hilfe eines Magneten an dem Kopf. Dadurch ist der Kopf frei von irgendwelchen Fixierungspunkten. Die Figur ist sehr fein ausgearbeitet und es gibt fast keine Fehler. Die Betonung liegt bei fast. Bei den Netzstrümpfen ist mir aufgefallen, dass es beim Knie leichte Unreinheiten des Netzmusters gibt. Dies fällt aber erst bei wirklich genauer Betrachtung auf.

alter-nishikino-maki-7

Ein Highlight ist aber definitiv die Lampe. Bei dieser kann man den Boden entnehmen. Hier befindet sich Platz für zwei kleine Batterien und eine LED. Dadurch kann diese Lampe wirklich leuchten und ist nicht nur bloße Zierde.

alter-nishikino-maki-9

Auch ein Pantsushot darf natürlich nicht fehlen. Auch hier hat es sich Alter nicht nehmen lassen, kleine Details anzubringen, wodurch selbst die Pantsu einen edlen Eindruck macht.

alter-nishikino-maki-8

Die Base ist wieder sehr ähnlich mit der von Nozomi. Es steht Makis Name darauf und auch hier ist ein Metallstift, welcher für zusätzlichen Halt in den Fuß gesteckt wird.

Insgesamt habe ich das Gefühl, dass in der Figur von Nozomi noch mehr Details enthalten sind, als in der Maki. Dafür kommt Maki allerdings mit der funktionierenden Lampe daher, was natürlich echt was für sich hat. Hergeben möchte ich beide aber auf keinen Fall mehr. Für Alle Maki Fans kann man diese Figur wirklich nur empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.