Anime zum Anfassen: Sinon


Diese Woche kam eine neue Prize Figur von FuRyu bei mir an. Dabei handelt es sich natürlich mal wieder um eine Sinon und ist damit auch nicht die erste ein meiner Sammlung. Dieses mal handelt es sich um die Sinon aus dem Sword Art Online: -Ordinal Scale- Film. Wie bei Prize Figuren üblich, ist die Qualität nun natürlich nicht die beste, aber von der Ferne durchaus ansehnlich.

Eckdaten:

Titel: Gekijouban Sword Art Online: -Ordinal Scale- – Sinon – Special Figure
Erscheinungsdatum: 24.05.2017
Höhe: 17cm
Scale:
Hersteller: FuRyu
Kategorie: Prepainted
Material: PVC
Herkunft: Gekijouban Sword Art Online: -Ordinal Scale-
Charakter: Sinon
Neupreis: 1580 Yen (~13 Euro)

Wie bei einer Prize Figur schon fast üblich, ist die Box sehr simpel gehalten. Es gibt kein Sichtfenster oder ähnliches; an sich ist einfach nur Sinon ist darauf abgebildet. Auch das Innenleben der Box ist recht simpel gehalten: Die Figur und die Base ist in Luftpolsterfolie eingerollt und wird ein einer kleinen Halterung aus Pappe in der Box fixiert.

Klicken und ziehen zum drehen.

Was die Pose angeht, so bin ich damit eigentlich recht glücklich. Sie wirkt so, als wenn Sinon gerade auf einen zu kommt und bringt damit etwas Dynamik in die ganze Geschichte. Die Hand so zum Gesicht ist zwar nicht ganz mein Fall, passt aber zum Charakter. Was allerdings die Verarbeitung angeht, so lässt diese hier durchaus Wünsche offen. Die Bemalung sitzt nicht überall richtig und an manchen Kanten ist das PVC nicht wirklich glatt. Dies sind allerdings Dinge, die einem auch erst bei genauerem Hinsehen auffallen. Bei etwas größerem Betrachtungsabstand, fällt dies einem schon weniger auf.

Gerade an den Händen fällt einem doch recht deutlich auf, dass so eine Prize Figur definitiv nicht den Höhepunkt einer Sammlung darstellen wird. Hier erklärt sich dann auch der geringe Preis der Figuren. Hier muss ich allerdings auch sagen, dass ich selbst bei Prize Figuren schon Objekte hatte, welche deutlich besser verarbeitet waren. Bei FuRyu ist es schon eigentlich mehr so ein kleines Glückspiel, was die Qualität der Figuren in dem Preissegment angeht.

Die Base ist sehr schlicht gehalten und gibt optisch nicht wirklich was her. Die Schuhe von Sinon zeigen leider die gleichen Mängel, wie auch die Arme/Hände. Hier sogar inklusive einem Farbkleckser direkt vorne auf dem Schuh. Das hätte definitiv besser sein können.

Fazit:

Für gerade einmal umgerechnet 13€, kann man hier nicht wirklich viel an Qualität erwarten. Es gab zwar schon Figuren von FuRyu, die trotz dem niedrigen Preis von wirklich brauchbarer Herstellungsqualität waren; diese gehört aber leider nicht dazu. Trotzdem ein willkommener Zuwachs zu meiner Sinon Sammlung, auch wenn ich insgesamt eigentlich ihr Outfit aus ALO bevorzuge. Es gibt aber definitiv deutlich bessere Figuren von ihr.

Einem Anon gefällt dieser Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.