Anime zum Anfassen: Ann Takamaki / Panther


Nach langem Warten hat meine erste Persona 5 – Figur endlich den Weg zu mir gefunden. Diese Figur von Amakuni habe ich bestimmt vor gut einem Jahr, als gerade das Spiel für die PS4 erschienen war, vorbestellt. Mal wieder war das so eine unnötig komplizierte, exklusive Geschichte von Hobby Japan. Denn sie war nur mit einer japanischen Adresse zu bestellen, aber dadurch konnte ich den Proxi-Service von Big in Japan testen und es ging alles problemlos über die Bühne. Schauen wir uns doch mal an, ob sich Preis und Aufwand gelohnt haben

Eckdaten:

Titel: Takamaki Anne – 1/7 – Kaitou Version
Erscheinungsdatum: 09.02.2018
Höhe: 20cm
Scale: 1/7
Hersteller: Amakuni, Hobby Japan
Kategorie: Prepainted
Material: ABS, PVC
Herkunft: Persona 5
Charakter: Takamaki Anne / Panther
Neupreis: 12.778 Yen (~98 Euro)


Der Karton ist fensterlos, passt mit der Gestaltung aber perfekt zur Spielereihe und macht insgesamt auch einen guten und stabilen Eindruck. Ann war auch sehr gut in mehreren Plastikschichten verpackt. Wobei ich gelesen habe, dass einige Käufer Pech hatten und die Reisverschlüsse schon beim Auspacken kaputt waren. Meine Ann kam unbeschadet bei mir an, sie lässt sich auch sehr leicht aufstellen, der Pin für die Base ist aus Metall und gibt ihr einen stabilen Halt. Nur die Montage vom Schwanz war etwas knifflig.


Rundum macht sie einen sehr guten Eindruck, Outfit und Pose sind ein echter Hingucker. Die Farben sind auch sehr gut getroffen und die Glanz-Optik ist zwar normalerweise nicht mein Fall, passt aber perfekt zum Material.


Die vielen Details machen auch echt was her, die Reisverschlüsse, die Peitsche und die hohen Stiefel sind wirklich gut verarbeitet. Besonders gefallen mir der delicious Butt und ihre Maske.


Ihre großen blauen Augen sind trotz Maske noch gut zu sehen und meiner Meinung nach sieht sie mit Maske noch viel süßer aus. Ein weiteres Detail sind ihre Ohrringe, sie fallen kaum auf, gehören aber zum Charakter. Da sieht man wie viel Wert auch auf das kleinste Detail gelegt wurde.


Man kann die Maske aber auch abnehmen, dafür wird ein Pony-Stück mitgeliefert, welches sich leicht anbringen lässt. Ist ihr Lächeln nicht bezaubernd?

Das Design der Figur basiert übrigens auf einem Artwork, welches auch im Artbook der CE des Spiels zu finden ist. Dem ist Amakuni vom Kopf bis zur Schwanzspitze treu geblieben. Wobei ich es gut finde, dass die Figur noch etwas stärker zum Betrachter geneigt ist.

Fazit:

Wer Persona 5 und insbesondere den Charakter Ann mag, kann ich diese Figur nur empfehlen. Die Pose ist wunderbar dynamisch und die Qualität haut mich richtig um. Nirgendwo sind Nähte und Farbflecken zu finden und das Material fühlt sich auch sehr wertig an. Amakuni hat auch schon weitere Figuren zu Persona angekündigt bzw. kann man Futaba schon vorbestellen. Auch diese Figur macht einen guten Eindruck, aber der Preis mit über 200€ schlägt einem in die Magenkuhle. Dagegen ist Ann ein richtiges Schnäppchen, welches sich voll und ganz lohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.