Miniviews


Sasumotu

Lupin III Part V – 04: Lupin kann noch einmal vor Fujiko entkommen, dank Zenigatas Hilfe. Dieser will nicht, dass Lupin stirbt, bevor er ihn festnehmen kann. Das neue Ziel ist also die Grenze zu erreichen, damit Lupin wieder in sein Zuständigkeitsgebiet fällt. Der Weg dahin ist allerdings nicht leicht und führt durch eine Wüste. Auch, dass das Militär mit Hubschraubern hinter ihnen her ist, hilft nicht wirklich. Letztendlich ist auch Drone Fighter wieder dabei und Lupin wird vor Zenigatas Augen mit einem Kopfschuss erledigt. Auch wenn abzusehen ist, dass Lupin nicht wirklich tot ist, sehr spannend inszeniert die Folge. Gut, dass ich nach meinem Urlaub direkt 2 Episoden nacheinander schauen konnte. 8/10

Lupin III Part V – 05: Lupins Tod war natürlich von ihm geplant und hinter Drone Fighter steckt niemand anderes als Fujiko und Jigen. Alles nur um das Spiel zu beenden und nun die Jagd auf die Hintermänner aufzunehmen. Diese landet nun selber als Ziele auf der Liste und sind nun Vogelfrei. Ami bietet ihnen einen Ausweg an, natürlich alles unter der Leitung von Lupin. Die Hntermänner werden festgenommen und Lupin kann auch vor Zenigata entkommen. Ami wird ab nun das erste mal eine Schule besuchen und Lupin hat natürlich bereits das nächste Ding geplant. 9/10

Steins;Gate 0 – 03: Okabe beschäftigt sich immer mehr mit Amadeus und erkennt immer mehr Kurisu in der AI wieder. Amadeus möchte auch immer mehr an seinem Leben teilhaben und mehr Dinge erfahren. Vor allem hat sie Interesse daran das Lab kennen zu lernen und zu erfahren, warum er sie Christina genannt hat. Zur Weihnachtsfeier im Lab sind dann auch Maho und Leskinen eingeladen. Leskinen erfreut sich an den hübschen Mädels, vor allem an Ruka… Maho macht sich derweil sorgen, dass Okabe sich zu sehr in Amadeus hinein versetzt. Sorgen, die nicht ganz unbegründet sind. 8/10

Steins;Gate 0 – 04: Irgendwas ist passiert und Okabe kommt es so vor, als wenn er die World Line gewechselt hat. Sein Reading Steiner hat auch eingesetzt und er kann sich an Dinge erinnern, die eigentlich noch gar nicht passiert sind. Irgendwas stimmt nicht so ganz, aber er kommt nicht dahinter, was los ist. Auch das Verhalten von Maho ist irgendwie anders und nun ist sie ganz dafür, dass sich etwas zwischen Amadeus und Okabe entwickelt. Derweil berichtet Suzuha, dass sie nicht allein durch die Zeit gereist ist, sondern noch die Adoptivtochter von Mayushii dabei hatte. Dieser hat sie allerdings in der Zeit verloren und sucht sie nun. Daru und Okabe sollen bei der Suche helfen. Hierbei schaltet Daru dann noch einen Spezialisten ein: Kiryuu Moeka. 7/10

Sword Art Online Alternative – Gun Gale Online – 05: Damit ist die Sache nun auch klar: M hat so eine Angst vor Pito, dass der einzige Ausweg für ihn es war aufzugeben, wofür er erst hätte LLEEN töten müssen. Das der Plan nicht aufgeht, wissen wir ja bereits. LLEEN nimmt es nun alleine mit dem letzten Team auf. Unterstützt wird sie dabei von P-chan. P90 Spray all day every day. Letztendlich kann sie den Kampf für sich entscheiden, nachdem sie sich an Pitos Lektionen erinnert. Zum Abschluss kommt ihr auch M noch einmal zur Hilfe. LLEEN im Berserker-Modus sollte man wirklich nicht unterschätzen. 8/10

Tada-kun wa Koi wo Shinai – 05: Zum 10 mal jährt sich der Todestag von Tadas Eltern. Kaoru nimmt den Tag immer zum Anlass eine kleine Party oder ähnliches zu veranstalten. Dieses Mal kocht er für alle ihr gewünschtes Gericht und hat auch noch ein komplettes Badehaus reserviert. Eine recht langsame Episode, bei der man aber ein bisschen mehr über die Charaktere, aber vor allem über Tadas Vergangenheit erfährt. Zum Ende hin taucht wohl auch noch Teresas Verlobter auch was auch immer das ist auf. Bitte fangt nun nicht an in diese fluffige Serie Drama herein zu bringen. 7/10

shadow

Full Metal Panic! Invisible Victory – 04: Alles geht den Bach runter. Sousuke kann Tokiwa zwar retten, wird dann abeer von Amalgam angegriffen und Tokiwa bekommt Schrapnel ab, weshalb Sousuke dann durchdreht. Er kann zwar alle 3 Mechs besiegen, doch dann mischt sich Leonard ein. Und gegen seinen Mech hat Sousuke keine Chance. Kurz bevor er getötet wird greift Kaname ein. Oder besser gesagt sie opfert sich und lässt sich gefangen nehmen. Tessa entkommt derweil knapp mit der Danaan, alledings ohne Kalinin. Letztendlich eine vollständige Niederlage für Mithril, denn auch der Arbalest wurde zerstört. 10/10

Ginga Eiyuu Densetsu: Die Neue These – Kaikou 05: 1,5 Millionen Tote in einer einzigen Schlacht, auf einer der beiden Seiten. Und dann wird daraus auch noch ein Propagandamittel. Wow, die Allianz steht dem Imperium in nichts nach. Und da Yang und die Witwe seines besten Freundes nicht mit ihrer Regierung einverstanden sind, werden sie auch gleich mal angegriffen. Erst auf der Autobahn von nem angepissten Trucker, und dann besuchen die Partisanentruppen des Kanzlers persönlich Yang. Und der wird nun, als politisches Werkzeug, von Chief Shithole zum Admiral einer halben Flotte gemacht. Damit soll er doch jetzt bitte einen Planeten einnehmen, damit der Chief bessere Karten für ne zweite Amtszeit hat. Politiker halt. 6/10

Golden Kamuy – 04: Sugimoto schleicht sich heimlich ohne Asirpa aus dem Dorf. Die ist angepisst und folgt ihm zusammen mit ihrem Wolf/Schoßhund Retar. Sugimoto bekommt zwar Hinweise auf das nächste Tattoo, wird aber sofort vom 7ten einkassiert. Das „Verhör“ läuft dann ungefähr so brutal ab wie man es erwartet. 6/10

Wotaku ni Koi wa Muzukashii – 04: Kabakura und Hana sind schon ein komisches Paar. Die beiden streiten sich am laufenden Band. Sei es, weil Hana Kabakura in ein Cosplay stecken will, weil sie der Meinung sind, der jeweils andere hätte zuerst seine Liebe gestanden, oder weil sie keinen Grund nennen, warum sie eigentlich zusammen sind. Wie ein altes Ehepaar. Letztendlich finden sie aber immer wieder zusammen. Sehr zur Freude und Spaß von Narumi. 6/10

stalker

Amanchu! Advance – 05: Obwohl sich Teko so gut auf den Tauchgang vorbereitet hat, macht sie einen Fehler und muss von Pikari und Mato gerettet werden. Sie ist sehr niedergeschlagen und droht im Selbstmitleid zu versinken. Doch kann Pikari sie schnell wieder aufheitern und der nächste Tauchgang wird dann auch ein voller Erfolg – Fehlerfrei. Zudem treffen Pikari, Teko und Mato noch auf Pikaris Vater, ein absoluter Tauchprofi, trotz erheblicher Korpulenz. Der führt sie durch ein traumhaftes Korallen-Riff. Abschließend lernen wir noch Pikaris kleine Schwester kennen. Zuckersüß! 10/10

Comic Girls – 05: Oh man, eine Strand-Episode. Es geht weiter abwärts mit den Wertungen, denn irgendwie kommt da nichts neuen, spannendes in der Story. Auch wenn diese Episode Koyume auf ein Date mit Tsubasa geht. Dabei kommt doch nichts rum und wir drehen uns im Kreis. Die Spannung bleibt aus und ich gebe dem Titel nur noch eine weitere Episode vor dem Abbruch. Auch wenn Moeta so süß ist. Schade, schade. 5/10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.