Miniviews


Sasumotu

Lupin III Part V – 10: Lupin schließt sich mit Albert zusammen. Nachdem sie nun erfahren haben, wie alles zusammen hängt und das mal wieder ein oller Politiker die Strippen zieht, machen sie sich auf die Suche nach José. Dieser hat sich in eine alte Burg zurückgezogen und lässt sich schön von seinen Killern und Schergen bewachen. Aber die haben nicht wirklich eine Chance gegen Lupin und Albert und so findet José sein wohl verdientes Ende. Auch Goemon darf diese Episode seinen Spaß haben und aus einer Killerin zwei machen. Albert und Lupin trennen sich dann auch wieder recht friedlich. In der nächsten Episode gibt es dann Lupin mit der roten Jacke. 8/10

Steins;Gate 0 – 09: Okabe ist wieder zurück, wacht aber im Krankenhaus auf. Er scheint auch nicht der einzige zu sein, welcher über Reading Steiner verfügt. Bei Maho wurde eingebrochen, weswegen sie nun bei Feris untergebracht wird. Suzuha ist auch langsam am Ende und will um jeden Preis die ihr bekannte Zukunft verhindern. Hierfür bedroht sie auch Okabe mit einer Waffe und will ihn in die Zeitmaschine zwingen. Erst der Auftritt von Daru bringt Suzuha wieder zur Vernunft. Es tun sich immer neue Fragen auf und für Okabe wird es so langsam Zeit wieder die Dinge in die Hand zu nehmen. 8/10

Sword Art Online Alternative – Gun Gale Online – 09: Pito freut sich, dass alle kommen um sie zu töten. Nach einem kleinen Ablenkungsmanöver tötet sie dann fast im Alleingang alle Gegner. Dies auch gerne mal im Nahkampf und mit deren eigenen Waffen. Sie hat dabei ihren Spaß und darf zum Ende dann auch noch die Anführer der Gruppen zerlegen. LLEEN und Fuka sind im Dome angekommen und auch dort haben die Teams sich verbündet. Guter Zeitpunkt das der Pink-Devil P-Chan mit Blut füttert. Mit Hilfe von rosa Rauchgranaten wurden die Gegner dann zur Schlachtbank geführt. LLEEN ist einfach herrlich. 8/10

Tada-kun wa Koi wo Shinai – 10: Tada und Teresa haben mehr oder weniger ein Date. Es geht zur Show vom Rainbow Shogun. Auch wenn beide anscheinend was zu ihren Gefühlen sagen wollen, traut sich letztendlich doch keiner so wirklich. Es geht nicht vor und nicht zurück und letztendlich ist der Tag dann auch recht schnell vorbei. Am Abend gehen sie dann wieder getrennte Wege und am nächsten Tag sind Terese und Alec auf einmal nicht mehr da. Für sie ging es unangekündigt zurück in die Heimat und Tada schaut dumm aus der Wäsche. 7/10

shadow

Ginga Eiyuu Densetsu: Die Neue These – Kaikou – 09: Viel zu viel Politik diese Episode. Die Regierung ignoriert alle internen Probleme, um ihren gerechten Krieg fortzuführen. Yang will eigentlich in Rente gehen, wird er aber wahrscheinlich doch nicht tun. Und Jessica, seine alte Freundin, steigt in die Politik ein, um den alten Säcken Feuer unterm Hintern zu machen. Ich rieche ein Attentat. Und dann wäre da noch die dritte Macht, die im Hintergrund Allianz und Imperium ganz gemächlich aufkauft. 5/10

Full Metal Panic! Invisible Victory – 08: Nami ist tot. Kurama ist zurück in die Stadt geflohen und Sousuke läuft ohne Rücksicht Amok. Davon kann ihn nichtmal Lemon und seine französische Spezialeinheit abhalten. Also wird erst die Stadt in einen Kriegsschauplatz voller AS verwandelt, um dann im Showdown zwischen Kurama und Sousuke im Stadion zu enden. Leider bekommt Sousuke keine genauen Informationen zu Kanames Standort und ist auch noch drauf und dran, den Löffel abzugeben. Aber es gibt wenigstens einen Hoffnungsschimmer: Wraith hat den Arbalest gefunden. 10/10

Wotaku ni Koi wa Muzukashii – 09: Narumi und Hirotaka haben ein Date im Vergnügungspark. Und eine Regel, dass keiner von beiden Otakuwitze machen dar oder ähnliches. Was natürlich nicht gut geht. Narumi bringt Animesprüche am laufenden Band. Und in der Geisterbahn zerrt sie dann vor lauter Panik Kabakura statt Hirotaka mit sich mit. Der muss dann mit Hana mitfahren. Die gibt ihm dann noch ein paar Beziehungstipps, während sich Narumi und Kabakura vor Angs in die Hosen machen. 7/10

Golden Kamuy – 09: Der perverse Killer geht endlich drauf, allerdings nicht ohne noch mehr Innuendo und unnötiger Plottwists. Tanigaki wird derweil von einer Splittergruppe der 7. im Ainu-Dorf überrascht. Es kommt zwar nicht direkt im Haus der Oma zum Kampf, allerdings direkt danach. Ohne funktionierende Waffe gegen einen meisterhaften Scharfschützen ist eine ziemlich beschissene Situation. 8/10

stalker

Amanchu! Advance – 10: Einen Tag vor Neujahr und Teko befürchtet schon, dass das aufregende Jahr nun langweilig zu Ende geht. Aber Pikari lädt sie ein, bei der Strandbar gemeinsam zu feiern. Zu ihrer Überraschung sind alle Freunde dabei und es wird ein lustiger Abend. Inklusive Story-Time mit der Oma – die früher schön weißes Haar hatte und verdammt gut aussah. Mitternacht wird dann zwar verpennt, aber den ersten gemeinsamen Sonnenaufgang können alle zusammen bestaunen. Als nächstes soll es zum nächsten Schrein für das Neujahrsgebet gehen. 9/10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.