Summer Season 2018


Gefühlt ging die Spring Season 2018 wie im Flug vorbei. Zumindest war ich heute doch recht überrascht als ich festgestellt hatte, dass die Summer Season ja schon bald beginnt. Der Sommer hält wieder einige Serien für uns bereit, wobei hier viele auf den ersten Blick gar nicht mal so gut aussehen. Vielleicht gibt es aber noch ein paar positive Überraschungen. Ich habe die Season anfänglich zumindest mal nicht so viel auf meiner Liste und kann den Sommer dann wohl nutzen um ein paar Light Novel nachzuholen. Für die fehlt mir so oder so immer irgendwie die Zeit.

(Chart von anichart.net)

Weiterhin werde ich hier nur ein paar Titel hervorheben, welche für mich interessant klingen und auch auf meiner Watch-List landen. Ob diese dann auch bis zum Ende verfolgt werden, lasse ich dann wie immer die ersten paar Episoden entscheiden. Auch wenn die Titel auf dem Papier erst einmal gut wirken, gibt es doch trotzdem auch dort immer wieder Ausschuss.

Chuukan Kanriroku Tonegawa

Kaiji hat mir damals schon recht gut gefallen. So sind die Hoffnungen hier natürlich hoch, dass das Spin-Off ebenfalls zu begeistern weiß. Dank Studio Madhouse kann man sich hier zumindest schon einmal auf gute Animationen freuen. Wobei man hier auch sehen muss, ob so eine Serie auch noch gut funktioniert, wenn nicht mehr Kaiji selbst im Vordergrund der Serie steht.

Grand Blue

Die Adaption eines Manga, von dem ich schon viel gehört habe. Vorwiegend positives und hier und dort flattern auch mal einzelne Panel oder Seiten des Manga durchs Web. Dies machte bisher einen mehr als amüsanten Eindruck und somit steht der Anime nun auch bereits hoch bei mir im Kurs. Zwar bin ich nie dazu gekommen mir den Manga tatsächlich mal anzusehen, denke aber mal, dass der Anime auch ohne Kenntnis der Vorlage überzeugen wird.

Happy Sugar Life

Mal etwas anderes, im Gegensatz zu was ich sonst so auf meiner Watch-List habe. Der Trailer dazu sah ganz interessant aus und auch die Story klingt nun nicht so verkehrt. Eine Serie, von der ich vorher zwar noch nicht so viel gehört habe, aber durchaus mal Abwechslung bieten könnte zu meiner aktuellen Slice of Life / Comedy Diät.

Isekai Maou to Shoukan Shoujo no Dorei Majutsu

Eine Serie die ich nur schaue, weil ich auch schon angefangen habe die Light Novel davon zu lesen. Dank dieser kann ich schon sagen, dass der Anime nicht wirklich überzeugen wird. Die Novel ist schon kein Meilenstein und somit wird der Anime da wohl kaum besseren Inhalt bei herausholen können. Somit maximal seichte Unterhaltung für zwischendurch.

Overlord III

Da muss man eigentlich schon nicht mehr viel zu sagen. Overlord bleibt Overlord und solange sich hier auch nur annähernd an die Bücher gehalten wird, kann es nur gut werden.

Sunoharasou no Kanrinin-san

Hiermit versuche ich nichts weiter als meine Comedy / Slice of Life Sucht zu befriedigen. Solange der Humor der Serie stimmt und die Charaktere sympathisch sind, kann hier aus meiner Sicht eigentlich nicht viel Schief gehen. Wirkliche Erwartungen an die Serie habe ich aber definitiv nicht.


Gerade einmal 6 Serien schaffen es vor Beginn der Season mich irgendwie anzusprechen. Damit ist meine Watch-List doch angenehm klein, vor allem da mich auch noch 2 Serien aus der Spring Season weiterhin begleiten werden. Insgesamt sieht die Season aber auch nicht so wirklich rosig aus und die großen Kracher bleiben irgendwie aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.