[Quickread] Didn’t I Say to Make My Abilities Average in the Next Life?!


Titel: Didn’t I Say to Make My Abilities Average in the Next Life?! (Watashi, Nouryoku wa Heikinchi de tte Itta yo ne!)
Autor: FUNA
Illustrator: Itsuki Akata
Genre: Action, Adventure, Comedy, Fantasy
Volumes: Biser 4 übersetzt
Premiere: 14. Mai 2016

Story:
When Viscount Ascham’s House’s eldest daughter, Adele von Ascham, became 10 years old, she remembered everything with an intense headache.

The previous self, Kurihara Misato, 18 years old Japanese, lost her life when trying to help a young girl, and then she met God… A somewhat-capable person burdened by the many expectations of the surrounding people, Misato, who couldn’t live as she wanted, plead to the God.

„In the next life, please make my abilities average!“

Yet, somehow, the story is wrong! The girl with 3 names, being careful to not accidentally become a S-rank hunter, let’s live normally. I mean, I’m just an average, common girl. No, seriously.

An sich habe ich die Light Novel schon vor einiger Zeit angefangen, bin aber irgendwie nie über die ersten paar Seiten hinausgekommen. Nun habe ich mich näher damit beschäftigt und gleich in einem Zug alle bisher erschienen Bände (4) durchgelesen. Die Story an sich ist nichts Besonderes und ist ähnlich wie die meisten Isekai-Handlungen: Ein Charakter landet mal wieder in einer anderen Welt und hat natürlich auch ein paar Fähigkeiten von Gott mit dazu bekommen. Erfrischend ist allerdings das es sich dieses Mal um eine Protagonistin handelt und es gar nicht ihr Wunsch war all diese Fähigkeiten zu erhalten. Sie wollte eigentlich nur komplett normal sein und nicht aus der Menge herausstechen. Sie möchte in der neuen Welt nicht auffallen. Aufgrund ihres Charakters und dem Wissen aus ihrem alten Leben, ist ihr dies nicht mal ebenso möglich. Was für sie normal oder logisch erscheint, ist für alle anderen definitiv nicht der Normalfall. Auch wenn die Handlung die üblichen Abenteuergeschichten einer Fantasy Welt ist, überzeugen doch die Charaktere mit einer bunten Mischung ihrer Persönlichkeiten. Von einer sadistischen Heilerin bis hin zu einer Tomboy ist hier alles dabei. Große Spannung kommt allerdings nicht auf, da die Protagonisten auch mal wieder zu stark für die Welt ist und dementsprechend keins der Abenteuer bisher eine wirkliche Bedrohung für sie darstellt. Die Illustration wissen allerdings zugefallen und alles im allem ist Novel durchaus passabel und kann für nette Unterhaltung am Abend sorgen.

Wertung:

Einem Anon gefällt dieser Artikel.

4 Kommentare zu “[Quickread] Didn’t I Say to Make My Abilities Average in the Next Life?!

    • Serie? Hmm. Da würde mir direkt keine einfallen. Vom Fantasy Setting her vielleicht Log Horizon. Ansonsten wurde für die Novel ja auch eine Anime Adaption angekündigt.

      World Teacher: Isekaishiki Kyouiku Agent müsste als Novel ähnlich sein. Ebenfalls Slice of Life in einer Isekai Fantasy Welt, allerdings mit einem männlichen Protagonisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.