Anime zum Anfassen: Sawamura Spencer Eriri



 

Da Sasu hier ständig seine Katous postet, muss ich ja nun auch mal eine Eriri präsentieren. Diese Eriri von Max Factory kam vor ein paar Tagen endlich bei mir an und ist somit meine erste Figur im Jahr 2019. Sie basiert auf einer Illustration von Misaki Kurehito, welche für die 2. Blu-Ray verwendet wurde. Das Artwork gefiel mir schon immer sehr gut und als man dann bekannt gab, daraus eine Figur zu machen, wusste ich sofort, dass ich sie haben muss. Jetzt muss ich nur noch auf die Katou aus der Reihe warten, die schon vor einer Ewigkeit angekündigt wurde, aber leider noch nicht bestellbar ist.

Eckdaten:

Titel: Saenai Heroine no Sodatekata ♭ – Sawamura Spencer Eriri
Erscheinungsdatum: 12.12.2018
Höhe: 20cm
Scale: 1/7
Hersteller: Max Factory
Kategorie: Prepainted
Material: ABS, PVC
Herkunft: Saenai Heroine no Sodatekata ♭
Charakter: Sawamura Spencer Eriri
Neupreis: 14,800 Yen (~136 Euro)

Ihre Box ist wirklich groß, ihre Zöpfe und die Doujinshi-Seiten sind im Karton einzeln untergebracht. Außerdem waren viele Stellen an der Figur extra gepolstert, so kam sie auch gut und sicher bei mir an.

Das Montieren der einzelnen Teile ging sehr gut. Bei den Seiten und vor allem beim Stift in ihrer Hand war es ein wenig fummelig, da man ja auch nichts abbrechen möchte, aber im Endeffekt klappte das reibungslos.

Hier nun endlich ein Blick auf die ganze Figur und ihrer dynamischen Pose.

Klicken und ziehen zum drehen.

Die dynamische Pose und die Details haben es mir wirklich angetan. Eriri hat man hier wirklich gut getroffen. Die Schuluniform mit den Overknees und ihrer grünen Sportjacke ist schön umgesetzt. Die Twintails wehen wunderbar im Wind und die Doujinshi-Seiten setzen noch einen oben drauf.

Das Cover des Doujinshis kennt man aus dem Anime, mit dieser Figur bekommt man aber auch noch einen netten Blick auf die Innenseiten. Dazu fliegen auch einige Zeichenutensilien herum und Eriri hält einen Katzenstift in der Hand. Die Detailtreue ist wirklich beeindruckend, hier wurde an keiner Stelle geschludert.

Auch ihr Haar ist gut umgesetzt, das Blond geht wie im Original an manchen Stellen leicht ins Rosa. Außerdem sind alle Haarspitzen sauber ausgearbeitet.

Die Base ist sehr schlicht gehalten und wirkt meiner Meinung nach mit den kleinen, halbwegs passenden Symbolen schon fast lieblos. So lenkt sie zwar nicht von der schönen Figur ab, aber schlicht durchsichtig wie im Prototyp hätte ich dann wieder schicker gefunden. Dafür ist der Nipsel, an dem sie befestigt ist, aus Metall. Man muss daher nicht befürchten, dass das Material an dieser Stelle irgendwann nachgibt.

Hier kommt natürlich auch noch ein Panty-Shot für euch, da bietet sich diese Figur förmlich für an. Wenn man möchte, kann man ihr außerdem auch den Rock ausziehen.

Fazit

Ob ich in der Serie Katou oder Eriri lieber mag, kann ich nach wie vor nicht sagen, beide sind einfach großartig. Allerdings ist dies hier meine bisher schönste Saekano-Figur. Die Pose ist wirklich toll gemacht und die Figur schön ausbalanciert. Die Details sind sehr sauber und ihr Gesicht ist schön bemalt. Sie gehört schon zu den etwas teureren Figuren, wobei ich das Gefühl habe, die Preise sind 2018 eh stark gestiegen. Aber den Preis ist sie mir Wert, die Version von Katou wird daher auch sofort bestellt sobald dies möglich ist!

Sasumotu und einem Anon gefällt dieser Artikel.

Ein Kommentar zu “Anime zum Anfassen: Sawamura Spencer Eriri

  1. Die Eriri sieht echt gut aus. Pose gefällt mir hier auch echt gut, wobei ich aber mit am besten die ganzen Details bei ihren Zeichensachen finde.

    Katou oder Eriri

    Das ist ja wohl sehr einfach zu beantworten! Katou!

    Da Sasu hier ständig seine Katous postet

    Die nächste ist auch schon in Arbeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.