Minireads


Sasumotu

Manga

Bocchi Kaibutsu to Moumoku Shoujo – Chapter 36: Gute Vergangenheit für die beiden und damit lief natürlich alles mal wieder besser als ursprünglich erwartet. Stellt sich jetzt nur die Frage… wie alt ist Heath eigentlich?

Gal Gohan – Chapter 48: Sie darf über Nacht bleiben und nutzt die Chance seine Gefühle ausloten zu können. Auch wenn sie verlockend aussieht, er bleibt eisern.

Ijiranaide, Nagatoro-san – Chapter 36: Das ging dann ja mal wieder voll nach hinten los. Eigentlich wollte er sie nur loswerden, aber sie hat sich tatsächlich in das Kostüm geworfen. Mal abgesehen davon, dass es ihr gut steht, mal sehen wie sich die Situation nun entwickelt.

Ima made Ichido mo Onna Atsukaisareta Koto ga nai Jokishi wo Onna Atsukai Suru – Chapter 56: Leo bekommt Avancen von so einem Schönling. Der führt aber nichts gutes im Schilde. Mal sehen wie das noch ausgehen wird. Ich hoffe ja, er nimmt sie mit, damit Helga mehr Screentime bekommt.

Kobayashi-san Chi no Maidragon – Chapter 81: Reines Fanservice Chapter rund um Iruru, die rollig ist. Vielleicht bahnt sich da noch was mit einem anderen Charakter bei ihr an, aber ansonsten: Meh.

Kobayashi-san Chi no Maidragon – Chapter 82: Fafnirs PC ist kaputt, also geht es in die Stadt neue Teile kaufen. Was dabei raus kommt ist am Ende natürlich ein verfluchter PC des bösen.

Potion-danomi de Ikinobimasu! – Chapter 23: Jetzt mischt sie sich aber doch ganz gut ein. Mit den Schwertern hat sie es wohl auch ein bisschen übertrieben und damit dürfte der Krieg wohl auch eine einseitige Sache werden… wenn es das dank ihr vorher nicht eh schon war. Hoffentlich hat sie es mit ihren Gaben da nun nicht übertrieben.

Rougo ni Sonaete Isekai de 8-manmai no Kinka wo Tamemasu – Chapter 33: So viel zu den Drachen. Wer sich nicht auf Verhandlungen einlässt, muss halt sterben. Mitsuwa macht recht kurzen Prozess mit den restlichen Monstern und Soldaten. Damit ist der Krieg auch schon vorbei.

Senpai ga Uzai Kouhai no Hanashi – Chapter 70: Und natürlich trifft sie auf Takeda. Wie soll es auch anders sein. Allerdings bemerkt dieser natürlich nichts. Dafür ist sie aber die ganze Zeit über cute.

Sewayaki Kitsune no Senko-san – Chapter 34: Ein Einblick in Senkos Freizeit und wie sie zusammen mit Shiro und Yasuko Spaß hat. Natürlich schauen alle zusammen eine Magical Kitsune Girl Serie und passendes Merchandise gibt es auch noch dazu. Das Senko wieder mehr als nur niedlich ist, muss man wohl nicht extra erwähnen.

Shinigami Bocchan to Kuro Maid – Chapter 79: Octopus-Witch ist da. Sie klingt auch recht zuversichtlich was ihre Macht angeht und will den Fluch brechen. Allerdings zweifel ich doch stark daran, dass es klappen wird.

Shinmai Shimai no Futari Gohan – Chapter 36: Ich selber bin ja gar kein Fan von Muscheln, aber wenn die drei sie zusammen suchen und danach Kochen, ist es trotzdem niedlich!

Tadokoro-san – Chapter 24: Und da kommt die Abrechnung. Nikaidou macht kurzen Prozess mit Kirigaya und diese bricht dann auch zusammen. Verdient würde ich sagen.

Tadokoro-san – Chapter 25: Tadokoro verzeiht ihr noch einmal und damit ist auch Nikaidou zufrieden. Zumindest solange niemand außer ihr selbst Tadokoro im Arm hat.

stalker

Manga

1-nen A-gumi no Monster – Chapter 14: Hahaha! Nachdem Momo Jimi-sensei ein wenig ärgern wollte und auf die Wange küsst, muss der sich erst einmal übergeben. Klasse! Für diesen Lacher hat sich das Warten gelohnt. Abgesehen davon wie immer Neid und Verschwörungen. Die Mädels haben ja sonst keine Sorgen.

Bijin Onna Joushi Takizawa-san – Chapter 31 & 32: Zeit für einen zweiten Anlauf, was ein gemeinsames Essen von Takeda und Kyouko angeht. Sie sucht extra gute Restaurants raus und sucht sogar Hilfe beim perversen Boss. Das kann doch nur gut werden diesmal! Ich drücke zumindest die Daumen.

Bijin Onna Joushi Takizawa-san – Chaoter 33 & 34: Natürlich wird das Essen mal wieder ein wenig seltsam – vor allem da Takeda nicht weiß wieso er überhaupt eingeladen wurde. Egal, es war trotzdem gut. Ein Missverständnis im nächsten Chapter sorgt dann dafür, dass Kyoukos Befürchtung / Hoffnung, Takeda steht auf große Oberweite, nochmal bestätigt wird.

Taimashi to Akuma-chan – Chapter 14: Evan muss für eine Weile in eine andere Stadt und bittet Lily sich besser nicht in der Stadt blicken zu lassen, bis er wieder da ist. Sie kann es natürlich nicht abwarten und letztendlich läuft es darauf hinaus, dass sie mit Jessica zusammen in Evans Haus auf seine Rückkehr wartet. Das Wiedersehen ist natürlich mal wieder Zucker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.