Miniviews


Sasumotu

Sewayaki Kitsune no Senko-san – 11: Nach einem harten Arbeitstag hilft nur noch eine Drinking-Party mit Senko-san. Wie immer kümmert sie sich gut um ihn. Als aber seine Mutter anruft und er mal nach Hause muss, wird es für Senko auch so langsam mal Zeit Nakano zu verlassen. Jasuko ahnt so etwas schon fast, lässt sich aber natürlich wieder viel zu einfach ablenken. Nakano fängt sich so langsam an an seine Kindheit und damit auch Senko zu erinnern. Fluffy-Fluff/10

Tate no Yuusha no Nariagari – 24: Zeit für die Wave und die Queen hat es noch geschafft eine Armee auf die Beine zu stellen. Die anderen Helden sind aber mal wieder für nichts zu gebrauchen und letztendlich sind L’Arc und Theresa deutlich hilfreicher. Leider ist es aber mal wieder Zeit Naofumi zu hintergehen, denn die beiden kommen von einer anderen Welt und wollen alle Helden töten. Yay! Good Action though. 8/10

stalker

Hitoribocchi no Marumaru Seikatsu – 12: Für Bocchi geht das erste Schuljahr zu Ende und für uns ein großartiger Anime. In der letzten Episode dieses schönen Titels bekommen wir noch einmal alle guten Seiten der Charaktere zu sehen. Vor allem Nako ist mal wieder klasse, aber auch Sotca und Kako. Die wöchentliche Hitoribocchi-Zeit werde ich definitiv vermissen. 9/10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.